Archiv III  -   Literarische Gesellschaft Gräfelfing

                                        Programme

= ausverkauft

1990 - 2009

1989 - 1988 - 1987 - 1986 - 1985 - 1984 - 1983 - 1982 - 1981 - 1980
1979 - 1978 - 1977 - 1976 - 1975 - 1974 - 1973 - 1972 - 1971 - 1970


1969 -1946
 

.Programm 1989

Nov Isabella Nadolny Providence und zurück

Nov Peter Kafka Das Grundgesetz vom Aufstieg
Okt Gerd Binnig Aus dem Nichts - Über die Kreativität von Natur und Mensch
Okt Pavel Kohout Tanz und Liebesstunde
Okt Dr. Otfrid Pustejovsky Deutsche Aussiedler aus Osteuropa als politisches Problem
Sep Jörg Pfennig neue Gedichte

Jul

Dieter Walch Ist die Klimakatastrophe unvermeidbar ?
Jun Uwe Timm Vogel, friß die Feige nicht
Mai Prof. Michael Wolffsohn Von der "Judensau" über den "Nathan" zum "Stürmer" und zu Nachmann
Von der Gefahr historisch-politischer Bilder oder: Deutsche und Juden auf der Suche nach der Relität
Mai Andreas Neumeister Äpfel vom Baum im Kies
Apr Sophie Freud Meine drei Mütter   und andere Leidenschaften
Apr Frederic Vester Leitmotiv vernetztes Denken

.Programm 1988

Nov Prof. Harald Fritzsch Eine Formel verändert die Welt - Newton, Einstein und die Relativitätstheorie
Nov Wolfgang Schmidbauer Liebeserklärung an die Psychoanalyse
Okt Joseph von Westphalen Warum ich Monarchist geworden bin - Satiren
Okt Karin Struck Bitteres Wasser
Sept Horst Bienek Reise in die Kindheit - Wiedersehen mit Schlesien

Juli

Sigi Zimmerschied 10 Jahre Kabarett
- Hans Wollschläger  liest Karl Kraus
März Margarethe Hannsmann Rabenflug - Gedichte und Prosa
März Hans Peter Dürr Das Netz des Physikers - Naturwissenschaftliche Erkenntnis in der Verantwortung
März Prof. Dr. Georg Denzler Die verbotene Lust - 2000 Jahre christliche Sexualmoral

.Programm 1987

Nov Dr. Christine Lossow Genmanipulation und Gentechnologie

Nov Dr. Jürgen Kolbe Thomas Mann in München
Nov Prof. Dr. Rudolf Kippenhahn Die Rätsel der Venus (Max-Planck-Institut für Astrophysik)
Okt Ruth Rehmann Die Schwaigerin
Okt Albrecht Roeseler Große Geiger unseres Jahrhunderts
Okt Dr. Klaus Bednarz Mein Moskau - Notizen aus der Sowjetunion
Sep Margrit Irgang Blicke

Mai

Gert Heidenreich Lesung aus: Die Gnade der späten Geburt - und neue Gedichte
Mai Prof. Jörg Drews Über die Kunst von Arno Schmidt eine Seite zu lesen (und zu verstehen)
Mai Dorothea Geipel
Dorothea Hofmann
Liederabend - Werke von Franz Schubert und Hugo Wolf,
nach Texten von Johann Wolfgang von Goethe
April Prof. Thomas Nipperdey Geschichte - Fortschritt - Identität
Zu aktuellen Problemen der Historiker
März Prof. Wolfgang Braunfels François Cuvilliés - Der Baumeister der galanten Architektur des Rokoko
März Dr. Günther  Kapfhammer Tagesseminar: Einführung im die Welt der Märchen - Märchen, Geschichten aus einer Traumwelt oder Beschreibung von Realität
Feb Kurt Nicklasch rezitiert in freier Rede humorvolle Gedichte
Zum Fasching ein heiterer Abend mit Geist, Musik und viel Humor

.Programm 1986

Nov Prof. Rainer Fuchs Einfluß der Atomforscher auf Krieg und Frieden

Nov Wolfgang Bächler liest eigene Lyrik
Okt Renate Schostack liest aus eigenen Werken
Okt Volkmar Braunbehrens Maozart in Wien - Die Reinigung eines Denkmals
Okt Dr. Hansjörg Hemminger Die Faszination psychologischer Selbstverwirklichung - Schein und Wirklichkeit der Jugendreligionen, New-Age-Bewegungen und Psychokulte, dargestellt am Beispiel "EST" (Das Forum) u.a.
Okt Hans Werner Richter über die Gruppe 47 und Lesung aus "Das Etablissement der Schmetterlinge"
Mai Lola Müthel Texte von Erich Kästner und François Villon
Apr Prof. Hochstein-Mintzel Chile - Begegnung mit einem fremden Land
Apr Asta Scheib liest aus eigenen Werken
März Werner Schneyder liest aus eigenen Werken
März Prof. Dr. Thomas Zacharias Labyrinth der modernen Kunst - Eine Einführung - Tagesseminar
Feb Gisela Erler Mann und Frau - Möglichkeiten und Grenzen der Partnerschaft - Für eine Politik des Unterschieds
Jan Margarethe Spitz,
Luise Witte-Stange
Bärbel Jensen
Mutter und Tochter

.Programm 1985

Nov Anna Bauer Klöster in Bayern

Okt Gustl Weishappel liest aus dem Werk von Egon Friedell
Nov Dr. Christoph Hackelsberger Nichts verbrochen, Nichts begriffen - Die süddeutsche Bauschule in der sogenannten Stunde Null. Architektur nach 1945
Nov Prof. Dr. med. Wolfgang Spann Der ärztliche Kunstfehler und seine kritische Beurteilung
Okt Prof. Norbert Bischof Das Rätsel des Ödipus -
Die biologischen Wurzeln des Urkonfliktes von Intimität und Autonomie
Okt Werner Kirchhof Weltraumbilder der Erde - Die Erde neu entdecken
Sep Kurt Maria Ruda Böhmen - eine Schatzkammer europäischer Kultur
Mai Prof. Irenäus Eibl-Eibesfeld Die Biologie des menschlichen Verhaltens
Mai Prof. Pinchas Lapide Mit einem Juden die Bergpredigt lesen
Apr Jobst Joachim Neuss Brasilien - ein Land der Zukunft
Apr Walter Kolbenhoff Der Neubeginn des Literarischen München im Jahr 1946
März Albrecht Roser Gustaf und sein Ensemble - Puppenspiel
März Prof. Frederic Vester Ein Baum ist mehr als ein Baum
Feb Dr. Heide Wilts
Erich Wilts
Segeln in der Antarktis

.Programm 1984

Dez Joachim Kaiser Mein Name ist Sarastro - Die Gestalten in Mozarts Meisteropern von Alfonso bis Zerlina

Nov Jost Herbig Im Anfang war das Wort - Die Evolution des Menschlichen
Nov Margarethe Spitz
Leo Bardischewski
Als Schwabing noch Wahnmoching war - aus dem Werk der Franziska zu Reventlow
Nov Hilde Link Inseln der Südsee - Inseln aus der Hand der Götter - Mythen aus Ozeanien
Okt Die Puppet Players spielen: Unter ÷ Ober ÷ König ÷ Sau - ein Puppenspiel zur Geschichte Bayerns
Okt Walter Kempowski Herzlich willkommen
Okt Prof. Arno Gruen Der Verrat am Selbst - Die Angst vor Autonomie bei Mann und Frau
Sep Lew Kopelew Deutsch-Russische Literaturbeziehungen in den letzten Jahrzehnten
(im Rahmen der Festwoche zur Eröffnung des neuen Bürgerhauses)
Jun Prof. Heinrich Karl Erben Intelligenzen im Kosmos ? -
Die Antwort der Evolutionsbiologie auf die Möglichkeit außerirdischen Lebens
Mai Helmut Friedel Aktuelle Kunst
Mai Eva Demski Scheintod
Apr Andreas Roth Burma - Land der tausend Tempel
März Christof Bosch Die sterbenden Wälder (Institut der Bodenkunde der Universität München)
März Frank Höfer Die verlorene Mitte - Erfahrungen und theoretische Überlegungen zu zeitgenössischen Psychologien

.Programm 1983

Dez Hermann Lenz Der Fremdling

Nov Hans Ernst Schmitt Abseits der Traumstraße - Lepra in Kolumbien
Okt Andreas Roth Mit dem Rucksack durch China
Okt Dr. Friedwart Husemann Die Erkenntnisgrundlage der Anthroposophie
Okt Prof. Michael Voslensky Nomenklatura - die herrschende Klasse der Sowjetunion
Jul Reiner Kunze Gedichte aus 30 Jahren
Mai Prof. Harald Fritzsch Vom Urknall zum Zerfall - Die Welt zwischen Anfang und Ende
Mai Luise Rinser liest aus eigenen Werken
April Heinz Zahrnt Martin Luther in seiner Zeit für unsere Zeit
März Wolfgang Döbereiner Astrologie - Wissenschaft, Weltanschauung oder Aberglaube
März Hans Werner Richter Ein Julitag
Heinz Freudenthal Jüdisches Familienleben in Deutschland vor 1933

.Programm 1982

N.N. Die Weltwirtschaftskrise - Eine Dauerkrise oder nur Betriebsunfall des Systems ?
Nov Klaus Wagenbach Franz Kafka
Nov Erich Feigl Athos - Vorhölle zum Paradies
Nov Heinz Freudenthal Der Talmud und wir
Okt Brigitta Arens Katzengold
Mai Prof. Hermann Michael Die Kunst des Dirigierens - Der Dirigent - seine Erziehung - sein Aufgabenbereich - seine Kunst
Apr Erhard Keppler Sonne, Monde und Planeten - Unser Planetensystem in neuer Sicht
Apr Gabriele Wohmann liest aus eigenen Werken
Apr Dr. Renate Ruhenstroth Lateinamerika 1981 - mehr Einladungen als Plätze am Tisch ?
März Gabriel Laub liest aus eigenen Satiren, Geschichten und Aphorismen
Jan Gisela Volkenborn-Clausen Neid, Eifersucht und Streit - aufbauend oder zerstörend ?
Vom Umgang mit dem "Bösen"

.Programm 1981

Nov

Albrecht Roser

Gustaf und sein Ensemble                                       

Nov Stefan Heym AHASVER
Okt Dr. Friedrich Schreiber Saudi-Arabien - Die politisch-militärische Lage am Persischen Golf
Okt Prof. Dietrich Wildung Die altägyptische Kunst im Lichte neuer Forschungen
Sep Prof.Dr. Paul Lüth Der Mensch ist kein Zufall - Umrisse einer modernen Anthropologie
Mai Prof. Harald Fritzsch Quarks - Urstoff unserer Welt
Apr Manfred Bieler liest aus eigenen Werken
März Prof. Herbert Wilhelmy Welt und Umwelt der Maya - Aufstieg und Untergang einet Hochkultur
März Dr. Hans-Otto Meissner 12.000 Seemeilen durch das südliche Eismeer - Antarktis-Inseln, die noch kein Tourist betreten hat

.Programm 1980

Dez Dr. Helmut Dotterweich Der junge Maximilian und seine Zeit - Ein Leben in der Spätrenaissance in Bayern
Nov Dr. Rainer Funk Haben oder Sein - Erich Fromms Alternative zur Kunst des Lebens
Nov Martin Gregor-Dellin Richard Wagner - sein Leben - seine Persönlichkeit - sein Jahrhundert
Okt Dieter Wellershof liest aus eigenen Werken
Okt Prof.Dr. Rudolf Kippenhahn Aus der Welt der hundert Milliarden Sonnen . Pulsare, kosmische Himmelskörper
Sept Dr. Hella Schlumberger Die Kurden - ein Volk kämpft ums Überleben
Mai Klaus Gallas Münchner Spaziergänge
Mai Wolfdietrich Schnurre liest aus eigenen Werken
März Barbara Frischmuth liest aus eigenen Werken
März Dr.Renate Ruhenstroth Brasilien in der Zerreißprobe ?
März Dr.Renate Ruhenstroth - Lateinamerika - Wiederbegegnung nach 6 Jahren
- Peru - Land der Kulturen - heute am Rande seiner Existenz ?
Feb Dr. Günter Werner Der Islam - eine Herausforderung - oder:
die Gegenwart eine Herausforderung an den Islam ?
Feb Faschingskonzert - Ohrwürmer mit Einlagen

.Programm 1979

Nov Klaus Gallas Unbekanntes und bekanntes Kreta

Nov Wolfgang Schmidbauer Die hilflosen Helfer über die seelische Problematik der helfenden Berufe
Nov Carl Amery An den Feuern von Leyermark
Okt Horst Krüger Poetische Erdkunde - und - Ludwig II
Okt Michael Mildenberger Sekten
Okt Wolf Rosenberg Interpretationsfreiheit und Werktreue in der Musik
Mai Wendel-Quartett Kompositionen von Haydn, Mozart und Dvorak
Mai Albrecht Roser Gustaf und sein Ensemble
Apr Helmut Eisendle liest aus eigenen Werken
März Dr. Frhr. Martin von Erffa Kunsthistorische Entdeckungen aus Florenz
März Hermann Lenz Der Büchner-Preisträger 1978 liest aus einen Werken
Feb Faschingskonzert - Wunschkonzert mit Überraschungen

.Programm 1978

Dez Gerhard Althaus Die Kirche und die Studenten

Nov Dr. Eberhard Horst Südliches Licht
Nov Sarah Kirsch liest
Nov Philipp Vandenburg Tut-Ench-Amun
Okt Ingeborg Drewitz Gestern war Heute
Prof. Friedrich Heer Das Wagnis der schöpferischen Vernunft
Apr Prof.Dr. Herbert Schindler Bayerische Kunst - Charakter und Eigenart
März Heinrich Westphal Was erwartet unsere Kinder - Unbequeme Fragen an die Zukunft
Feb Dr. Renate Ruhenstroth Identität als Schlüssel zur Entwicklungshilfe
Feb Friederike Hübner Knoblauch, Kunst und Kindheit in Prag

.Programm 1977

Dez Werner Hellmiss Wann kommt die nächste Eiszeit ?

Nov Prof.Dr. H. Hofschneider Eingriffe in die Erbsubstanz
Nov Herbert Rosendorfer liest aus eigenen Werken
Nov Prof. Dr. Kurt Hübner Was ist Wahrheit ? - Ein Vergleich zwischen Wissenschaft und Mythos
Okt August Kühn Jahrgang 1922
Okt Prof. Dr. Franz Schneider Politik in Rundfunk und Fernsehen
Apr Dr. Gottfried Geiger Das Bild Martin Luthers in den Geschichts-Interessen der Gegenwart
März Michael Schulte Goethes Reise nach Australien
März Kurt M. Ruda Kunstwerke und ihre Schicksale
Feb Prof. Ferdinand Seibt Die deutsche Utopie im Zeitalter der Reformation
Jan Bruno Aulich Musik und Gesellschaft

.Programm 1976

Wer hat noch ein Programmheft vom Herbst 1976 ?

Nov Öffentliches Jugendmusizieren
Nov Angelika Mechtel liest aus eigenen Werken - u.a. aus "Träume einer Füchsin"
Okt Johann Christoph Hampe Sterben ist ganz anders
Okt Dr. Karen Böhme Identität und Partnerschaft - Thesen zur Selbstverwirklichung der Frau
Okt Dr, Wolfgang Jacobmeyer Vom Zwangsverschleppten zur ´"displaced person"
Apr Prof. Cesar Bresgen J.S. Bach als Rhythmiker
März Udo Scholz Das Allgäu - Wesenszüge einer Landschaft
Feb Karl Klühspies Stadtplanung - nicht nur für Experten
Feb Martin Gregor-Dellin Die deutsche Prosa seit 1945
Jan Peter J. Opitz Die neue Moral und der neue Mensch in China

.Programm 1975

Dez Prof.Dr.jur. Heinz Laufer Freiheitliche Demokratie und Terrorismus

Nov Gerhard Herm Die Kelten
Nov Horst Bienek liest (u.a. aus "Die erste Polka"
Okt Paule Elbert Neue Astronomie
Okt Dr. Hans Schwalbe Japanische Malerei im 19. Jahrhundert,
dargestellt am Beispiel des Malers Ogata Korin
Apr Gabriele Wohmann liest aus eigenen Werken
März Dr. Dieter Schnebel Arnold Schönberg, ein musikalischer Revolutionär
Charles Ives, ein revolutionärer Musiker
Feb Friedrich Ziegel Vom Sinn der Ikonen
Feb Dr. Udo Steinbach Palästina - Eine neue Dimension im Nahostkonflikt

.Programm 1974

Dez Vitus B. Dröscher Sie töten und sie lieben sich - Studien über die Ehe im Tierreich

Nov Prof. Dr. Dieter Ohly Die Giebelskulpturen des Aphala-Tempels auf Ägina
Nov Klaus Suess Transamazonica, Traumstraße Brasiliens - Totgeburt oder Schritt in die Zukunft ?
Okt Prof. Dr. Wolfhart Pannenberg Einheit und Zukunft der Menschheit - Unterschied und Gemeinsamkeit säkularer Futorologie und christlicher Hoffnung
Apr Franz Josef Wild Fernsehspiel zwischen Information und Unterhaltung
März Prof.Dr. Walter Hornstein Jugend zwischen Anpassung, sozialem Rückzug und Protest -
Zum Verhältnis der Generationen heute
Feb Prof.Dr. Hans-Joachim Kissling Die Bedeutung des mittelalterlichen Islam für die Kultur des Abendlandes
Feb Prof.Dr. Kurt Sontheimer Funktion und Grenzen der Toleranz in der heutigen Gesellschaft
Jan Immanuel Birnbaum Der Wandel des Journalismus - Zur politischen Rolle der öffentlichen Medien

.Programm 1973

Dez Dr. Dieter Schnebel Wie soll es weitergehen ? Moderne Musik von John Cage bis Stockhausen
Nov Hans-Reinhard Müller Volkstheater oder Elitetheater ?
Nov Dr. Hedda Herwig Die Selbstverleugnung des Menschen - Überlegungen zur Irrationalität moderner Emanzipationsbewegungen
Okt Prof.Dr. Hans-Jochen Autrum Grenzen der Biologie - Was kann die Biologie heute noch über den Menschen aussagen ?
Okt Prof.Dr. Benno Hubensteiner Der Triumph des Manierismus - Bayerische Hofkultur zwischen Spätgotik und Barock
Sept Hans Bender Von der Dichtung zur Literatur -
20 Jahre deutsche Gegenwartsliteratur, Erlebnisse / Bekenntnisse
Apr Prof.Dr. Karl Rahner SJ Ökumenismus heute - Zum gegenwärtigen Stand der Bewegung für die Einheit der Christen
März Leo Ernstberger Rom, ein literarisches Portrait
März Elias Canetti Die gespaltene Zukunft - Macht und Überleben
Feb Prof.Dr. Ingo Schaefer Der vordere Orient - Traum und Wirklichkeit
Feb Prof.Dr. Siegfried Wichmann Der Einfluß Ostasiens auf die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts
Jan Eberhard Paech Japan - Tradition und Fortschritt, aus der Sicht eines selbständigen Unternehmers

.Programm 1972

Dez Paul Wühr Verirrhaus - Originalton-Hörspiel
Nov Dr. Wener Ross Die Kultur, in der wir leben
Nov Priv.Doz.Dr. Frederic Vester Gesundheit und Stadtstruktur - Medizinisch-biologische Erkenntnisse verlangen eine Revolutionierung unseres zukünftigen Lebensraumes
Okt Hugo Kükelhaus Organismus und Technik - Körperbewußtsein als Basis sozialen Verhaltens. Entwicklung der Technik zur Anthropotechnik
Okt Peter Rössler Bayern, Kunst und Kultur - An Beispielen aus dem Mittelalter und dem Barock
Apr Heinz Piontek liest aus "Tot oder lebendig" und "Drei Erzählungen"
März Prof. Dr. Hans Gerd Evers Albrecht Dürers Kunst in tiefenpsychologischer Sicht
März Prof. Dr. Winfried Petri "Wissenschaftliche Phantastik" in der UdSSR - Bedeutung der Wissenschaftsgeschichte für die Prognostik / Russische utopistische Literatur / Ein Bilderbuch über die Zukunft der Raumfahrt
Feb Prof. Dr. Heinz Ellenberg Mensch und Umwelt in den Tropen - Eine Forschungsreise durch Ecuador, Peru und Nordchile 1970/71
Feb Prof. Dr. Horst Bürkle Asiaten und Afrikaner auf der Suche nach der Zukunft - Probleme des gesellschaftlichen Umbruchs in der 3. Welt
Jan Priv.Doz.Dr. Frederic Vester Biologische Prinzipien als Vorbild für neue Denkansätze - Vom zellulären Regelkreis zur Umweltpolitik

.Programm 1971

Dez Walter Scherf Aktuelle Tendenzen und traditionelle Muster in der Kinder- und Jugendliteratur

Nov Friedrich Mager Was heißt eigentlich wohnen? - Die vier Wände sind nicht alles
Nov Dr. Heinrich Frieling Farbe als Phänomen - Ihre Bedeutung für unsere Umgebung, Architektur, Mode, Werbung u.a.
Nov Prof.Dr. Wolfgang Bauer Chinas Vergangenheit als Trauma und Vorbild - Das Reich der Mitte und die Verwandlung der Welt - Utopismus und Wirklichkeitssinn
Okt Wolfgang J. Fuchs
Reihold C. Reitberger
Für und Wider der Bildhefte / Comics strips - Comic´s als Massenmedium
Okt Dr. Ernst Ott Ist kreatives Denken erlernbar ? - Was unsere Schule noch nicht bietet - Was viele Erwachsene noch nicht gelernt haben
Mai

Prof.Dr, Thomas Ellwein
Festabend zum 50jährigen Bestehen der Literarischen Gesellschaft:
Festvortrag: Bildungstradition und zukunftsorientierte Ausbildung -
Brauchen wir heute noch Bildung im herkömmlichen Sinn ?
März Carl Amery Literatur ohne Hauptstadt - Erfahrungen und Begegnungen mit der jungen Dichtung 1954-1967
März Lazlo Glozer Vom Bild zum Objekt - Aspekte zur neuen Malerei
Feb Prof. Dr. Trutz Rendtorff Zwischen Restauration und Revolution - Ein Rückblick auf 25 Jahre Kirchengeschichte
Feb Prof.Dr. Karl Bolte Die Gesellschaftssituation der Gegenwart - Chancen und Probleme
Jan Levin Freiherr von Gumppenberg Burgen und Schlösser in Bayern

.Programm 1970

Dez Dr. Jürgen Kolbe Schluß mit der Literatur - oder doch noch eine Möglichkeit, über Literatur zu reden ?
Nov Hisako Matsubara Kleine Weltausstellung - Literarische Plauderei über menschliche Probleme in Japan
Nov Prof.Dr. Hans Raupach Ist freiheitlicher Sozialismus möglich ? - Zentrale Planwirtschaft und Selbstbestimmung
Okt Dr. Eckard Garczyk
Dr. Friedrich Schreiber
Der Schmelztiegel vor der Explosion ?  - Eindrücke aus den USA
Okt Dr. Herbert Franke Die unbewältigte Zukunft - Der Mensch von Morgen im Wirkungsfeld der Technik
April Prof.Dr. Hans Gert Evers Henry Moore - Architektur und Plastik - Vergleich vorgeschichtlicher Formen mit der gegenwärtigen Kunst
April Konrad Balder Schäuffelen Literatur und Geisteskrankheit
März Wanda Bronska-Pampuch Wladimir Iljitsch Lenin, die Zentralfigur des modernen Rußlands und seine gegensätzlichen Interpreten
Feb Dr. Joachim Seyppel Auf den Spuren Theodor Fontanes in der heutigen Mark Brandenburg
Feb Wolfgang Längsfeld Pop-Musik zwischen Beat und Underground
Jan Georg Kahn-Ackermann Die 3. Säule der Außenpolitik - Glanz und Elend der deutsch-internationalen Kulturbeziehungen

 

1969 -1946